Geschichte

Der Singkreis Deuerling besteht seit 1967.
Gegründet von Rainer Göstl hat sich aus der „Keimzelle Chor“ eine Vereinigung mit vielfältigen kulturellen Zielsetzungen entwickelt. Die Pflege des Chorgesangs in allen Lebensaltern und in fast allen Stilrichtungen mit dem Schwerpunkt a-capella-Literatur bildet die Basis, auf der sich außerschulischer Musikunterricht und die Sorge um die Bewahrung und Neuschaffung von Kulturdenkmälern im nächsten Umkreis entwickelt haben.
Für den so wichtigen Blick über den Tellerrand sorgen Reiseangebote (Prag, Salzburg, Rom, Budapest, Krakau, Slowenien, Dresden, Straßburg, Sardinien), in letzter Zeit vor allem auch für den Kinderchor (Köln, Karlsruhe, Landshut, Südtirol) und die Mitwirkung bei überregionalen Veranstaltungen (Chorfestivals im In- und Ausland).

Hier ein kleiner Rückblick auf 50 Jahre Chorgeschichte (PDF 32MB)

50 Jahre Singkreis Deuerling